Greif Velox Jörg Scharwies

Revolution in der Absackung leichtester Pulver!


Die Absackung von leichtesten Pulvern, wie beispielsweise Industrieruß (Carbon Black), Farbpigmente, Kieselsäure, um nur einige zu nennen, ist mit den herkömmlichen Systemen immer schmutzig und ineffizient gewesen! Bei der Absackung entstanden extreme Verschmutzungen, die ganze Fabriken und Gelände konterminierten und nur mit hohen Reinigungsaufwänden einzugrenzen waren. Gleichzeitig führte die herkömmliche Absacktechnologie dazu, dass viel Luft mit der Abfüllung miteingeschlossen wurde. Das Ergebnis: Aufgeblasene, oft schmutzige Säcke, die schwer zu handhaben waren und hohe Lager- und Logistikkosten mit sich brachten.

GREIF-VELOX hat sich diesen Problemen angenommen und ein weltweit bewährtes Vakuumsystem entwickelt, bei dem die Produkte absolut schonend mittels einer Vakuumtechnologie verpackt werden. Das Ergebnis: Eine 100% staubfreie Absackung und saubere, harte, effiziente Säcke, die Ihnen bis zu 75% Lager- und Logistikkosten sparen. Entdecken Sie das VELOVAC-System in dem untenstehenden Video.

Jörg Scharwies
Salesingenieur
Tel: +49 451 5303 259
j.scharwies[at]greif-velox.com

MASCHINENAUSWAHL

Brutto-Vakuumpacker VELOVAC

Brutto-Vakuumpacker VELOVAC

Produkt des Jahres 2018

„Produkt des Jahres 2018“ der Prozesstechnik


Die Absackung leichtester Pulver, wie Industrierus, Kieselsäure, Farbpigmente jetzt mit Vakuumabsackung

  • 100% staubfrei!
  • mit bis zu 75% weniger Logistikkosten
  • mit bis zu 75% Lagerkostenersparnis
  • 100% sauberen Säcken
  • Perfektes Palettenbild
  • Beste Repräsentierung Ihrer wertvollen Marke
  • Deutlich geringere Reklamationsquoten durch Kunden
  • Voll automatisiert mit einer konstant perfekten Qualität!

Das sagen unsere Kunden

Unsere Vorteile


  • maximale Produktverdichtung von bis zu 400 %
  • bestes Absackverfahren bei extrem leichten Produkten
  • restfreie Entleerung durch Selbstreinigung
  • keine vorgeschalteten Verdichtungsgeräte erforderlich
  • schnell und effizient bei Produktwechsel durch Speicherung sortenbezogener Maschinenparameter
Brutto-Vakuumpacker VELOVAC
Greif Velox Bernd Tillack

Sichere Innovation


Dass sich Ihr VELOVAC-System für Sie nachhaltig rentiert, stellen wir für Sie stufenweise effizient und transparent fest. Unsere Experten evaluieren im ersten Schritt die ganzheitlichen Potentiale und die Einsatzmöglichkeiten für Ihre individuellen Bedürfnisse mit diesem System. 

Danach analysieren wir Ihr Produkt und können für Sie auch schon erste ROI-Berechnungen erstellen, wie schnell sich das System für Sie amortisiert und welche direkt kalkulierbaren Vorteile Sie damit erzielen. Bewerten Sie dies als positiv, gehen wir in die Absackversuche, direkt bei Ihnen vor Ort unter realen Bedingungen und beweisen unsere ersten Berechnungen direkt!
So haben Sie volle Sicherheit und Transparenz für Ihre Entscheidungsprozesse.

Gern sind mein Team und ich immer für Sie da!

BERND TILLACK
DIRECTOR OF APPLICATION ENGINEERING

PHONE +49 (0) 451 5303-0
B.TILLACK[at]GREIF-VELOX.COM

Bis zu 75% Logistikkosteneinsparung durch intelligenteren, effizienten Versand

Vorher - Nachher Brutto-Vakuumpacker VELOVAC
Vorher - Nachher Brutto-Vakuumpacker VELOVAC
ECHTE KUNDENSTORYS

GREIFBAR GEMACHT:


ECHTE KUNDENSTORYS

Carbon Black, also hochwertigen Industrieruß, zu verpacken gilt als „Königsdisziplin“ in der Absackung. Das Produkt ist nicht nur extrem kostbar, sondern auch sehr leicht. Partikel halten sich außergewöhnlich lange in der Luft und kontaminieren nachhaltig die Umgebung. Eine Säuberung ist extrem aufwendig. Mit unserem VELOVAC-System haben wir bei einem weltweit tätigen Unternehmen nicht nur für sichere und saubere Luft bei der Absackung gesorgt, sondern gleichzeitig die Logistikkosten um mehr als 75 Prozent gesenkt, da die Vakuumtechnik wesentlich weniger Luft im Absackprozess zulässt und somit nicht nur saubere, sondern auch stabile und effizient gefüllte Säcke ermöglicht. Ein Palettenbild, das Ihrem Unternehmen gerecht wird.

Greif Velox Jörg Scharwies

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen


Jörg Scharwies
Salesingenieur
Tel: +49 451 5303 259
j.scharwies[at]greif-velox.com