GREIF-VELOX-Abfüllanlagen

Maximale Produktionsleistung durch die Synthese von Effizienz und Flexibilität

Ausgleich zwischen Anlagenleistung und Flexibilität.

Anpassung an unterschiedliche Gebindegrößen und -formen.

Spezialisierung auf Leichtstoffe, Feststoffe und Flüssigkeiten.

Fokus auf kritische Erfolgsfaktoren der Produktionsautomatisierung.

Abfüllanlagen von GREIF-VELOX

In der Produktionstechnik balancieren Greif-Velox-Abfüllanlagen den Gegensatz zwischen Leistung und Flexibilität: Sie harmonisieren Spezialisierung mit Vielseitigkeit durch fortschrittliche Technologie, um effiziente Produktion über verschiedenste Gebinde zu ermöglichen.

Unsere drei Hauptbereiche – VeloVac (Leichtstoffe), Solids (Feststoffe) und Liquids (Flüssigkeiten) – zielen darauf ab, zentrale Erfolgsfaktoren in der Produktionsautomatisierung effektiv zu adressieren - für eine optimale Synthese von Effizienz und Flexibilität.

Leichtstoffe abfüllen:
sauber, effizient, nachhaltig

GREIF-VELOX VeloVac revolutioniert Ihre Pulver- und Leichtstoff-Absackung

Hauptanwendungsbereich ist die Absackung von leichten, pulverförmigen Produkten wie Carbon Black mit der Möglichkeit, staubfreie und effiziente Absackprozesse zu realisieren. Insbesondere bietet VeloVac Lösungen für Big-Bag-Abfüllung mit speziellen Anforderungen an Staubfreiheit und Produktverdichtung.

Maximale Produktverdichtung bis zu 400 Prozent reduziert Lager- und Logistikkosten.

Staubfreie Absackprozesse durch Vakuumkammer schützt Mitarbeiter und erhöht Umweltfreundlichkeit.

Flexible Anlagenkonfiguration erlaubt Anpassung an unterschiedliche Raumgegebenheiten.

Saubere und präzise Absackung erhöht Produktqualität.

Abfüllanlage GREIF-VELOX
Carbon Black Leichtstoff

Carbon Black (Russ)

Silicia Leichtstoff

Silicia

Pigmente Leichtstoff

Pigmente

Fasern Leichtstoff

Fasern

Flüssigkeiten abfüllen:
präzise, automatisch, sicher

GREIF-VELOX maximiert die Produktivität Ihrer Flüssigkeitsabfüllprozesse

Greif-Velox bietet Lösungen für die Abfüllung von Flüssigkeiten in Kanister, Fässer und IBCs, die für Branchen wie Chemie, Petrochemie und Lebensmittel geeignet sind. Dies schließt die Fähigkeit ein, Flüssigkeiten mit unterschiedlicher Viskosität effizient abzufüllen.

Problemlose Anpassung an verschiedene Gebindetypen und Stoffanforderungen.

Gewährleistung präziser Temperatureinstellungen für optimale Flüssigkeitsverarbeitung.

Verwendung von Edelstahl und Kunststoff in GMP-konformen Lösungen, die sich den spezifischen Stoffanforderungen anpassen.

Einsatz automatischer Etikettierung, Verschließung und Ventilkodierung reduziert den Personaleinsatz und gewährleistet Sauberkeit wie Rückverfolgbarkeit.

Flüssigkeiten präzise, sicher, automatisch abfüllen
Flüssigkeit nicht-schäumend

nicht-schäumend

Flüssigkeit schäumend

schäumend

Flüssigkeit viskos

Viskose Stoffe

Feststoffe abfüllen:
effizient, spezifisch, flexibel

Innovative Sackabfüllung für fein- und grobkörnige Stoffe mit GREIF-VELOX-Anlagen.

GREIF-VELOX entwickelt innovative Technologien zur Sackabfüllung, die für feinkörnige und grobkörnige Materialien geeignet sind. Unsere Systeme gewährleisten eine effiziente und präzise Verpackung, verbessern die Betriebseffizienz und reduzieren gleichzeitig den Bedarf an manueller Arbeit.

Absackung von Produkten in einem breiten Gewichtsbereich (von 4 kg bis 40 kg) für maximale Flexibilität.

10-fach höhere Genauigkeit als die OIML-Anforderungen, was Produkteinsatz verringert und Planungssicherheit erhöht.

Patentierte Ultraschall-Verschweißung garantiert höchste Sicherheit und Reißfestigkeit.

Abfüllung pulverförmiger Materialien bis zu 3mm Korngröße in rasanter Geschwindigkeit.

Deutliche Restproduktreduktion führt zu kürzeren Reinigungszeiten und somit zu Effizienzsteigerungen.

Feststoffe effizient, spezifisch, flexibel abfüllen
Feststoff feine Mehle

Feine Mehle:
< 200μm

Feststoff feinkörnige Mehle

Feinkörnige Grieße:
200μm - 800μm

Feststoff Schrote

Schrote:
2mm - 4mm

Vorteile der Produktionsautomatisierung mit GREIF-VELOX-Abfüllanlagen

Erfolgsfaktoren für Chemie-, Petrochemie- und Lebensmittelbranche

Sauber

GREIF-VELOX-Abfüllanlagen nutzen fortschrittliche Reinigungssysteme, die eine konstante Sauberkeit gewährleisten, um Kontaminationen zu.

Automatisch

Vollautomatische Abläufe in den GREIF-VELOX-Anlagen reduzieren den Bedarf an manuellen Eingriffen und steigern dadurch die Effizienz und Sicherheit.

Effizient

Durch die Automatisierung und Optimierung der Abfüllprozesse maximieren Greif-Velox Anlagen die Produktionsgeschwindigkeit bei gleichzeitiger Reduzierung von Abfall und Betriebskosten.

Sicher

Sicherheitsfunktionen sind in jeder GREIF-VELOX-Abfüllanlage integriert, um sowohl die Bediener als auch die Produkte zu schützen und die Einhaltung von Industriestandards zu garantieren.

Nachhaltig

GREIF-VELOX integriert umweltfreundliche Technologien in ihre Abfüllanlagen, die den Energieverbrauch minimieren und die Wiederverwendbarkeit von Ressourcen fördern.

Spezifisch

GREIF-VELOX bietet individuell angepasste Lösungen, die genau auf die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.

Präzise

Die hochentwickelte Steuerungstechnologie ermöglicht den GREIF-VELOX-Abfüllanlagen, Produkte mit außerordentlicher Genauigkeit und Konsistenz abzufüllen.

Flexibel

Modularität und Anpassungsfähigkeit ermöglichen es, verschiedene Produkte und Gebindegrößen mit minimalen Umrüstzeiten zu handhaben, was den Wechsel zwischen verschiedenen Produktionsläufen vereinfacht.

Fallstudien für
Effizienzsteigerung und Flexibilisierung
in der Produktion mit GREIF‑VELOX‑Anlagen

BASF Kundenreferenz
Evonik Kundenreferenz
Grace Kundenreferenz
Henkel Kundenreferenz
Liqui Moly Kundenreferenz
Total Kundenreferenz
Imerys Kundenreferenz
Mapei Kundenreferenz
Sasol Kundenreferenz
Goodmills Kundenreferenz
Brenntag Kundenreferenz
BYK Kundenreferenz
Clariant Kundenreferenz
Dow Chemical Kundenreferenz
Fuchs-Petrolub Kundenreferenz
Grace Kundenreferenz
Huntsman Kundenreferenz
Jowat Kundenreferenz
Lanxess customer reference
Sicpa Kundenreferenz
Pci-Augsburg Kundenreferenz
Q8 Kundenreferenz
Solvay Kundenreferenz
Synthomer Kundenreferenz
Borregaard Kundenreferenz
Wacker Kundenreferenz
Worlee Kundenreferenz
Fallstudie Chemie-Abfüllung bei Evonik

Chemie-Branche

Wasserstoffperoxid-Abfüllanlage für Evonik

Unsere Abfüllanlage beim Chemieunternehmen Evonik führte zu einer eindrucksvollen Steigerung der Abfüllgeschwindigkeit um 50 Prozent. Zusätzlich verbesserten wir die Produktsicherheit erheblich durch die Implementierung von fortschrittlichen Kontaminationsschutzmaßnahmen, die in einem hochautomatisierten Abfüllsystem für Wasserstoffperoxid integriert wurden, wodurch nicht nur die Effizienz, sondern auch die Sicherheit am Arbeitsplatz gesteigert wurde.


Lebensmittel-Branche

Absackanlage für GoodMills Deutschland

Beim Lebensmittelproduzenten GoodMills Deutschland konnten wir die Verpackungseffizienz dank unserer Anlagen signifikant um 100 Prozent steigern. Zudem maximierten wir die Genauigkeit der Abfüllprozesse, wodurch die Produktionsleistung auf bis zu 400 Säcke pro Stunde verdoppelt wurde, während gleichzeitig durch den Einsatz unseres Bruttopneumatikpackers BVPV 4.40 der Reinigungsaufwand und die Umrüstzeiten minimiert wurden.

Fallstudie Lebensmittel-Abfüllung bei GoodMills

Integration von GREIF-VELOX-Abfüllanlagen in bestehende Produktions­umgebungen

GREIF-VELOX-Abfüllanlagen sind speziell für die reibungslose Integration in bestehende Produktionslinien konzipiert, was eine effiziente und problemlose Einbindung in die bestehenden Prozesse der Kunden ermöglicht.

Die A-DOS-P1-Full-Line für die Chemiebranche und der Bruttopneumatikpacker BVPV 4.40 für die Lebensmittelindustrie sind Beispiele für die modular und skalierbar gestalteten Anlagen. Diese Flexibilität sorgt für eine einfache Anpassung an unterschiedliche Produktionsanforderungen und Gebindegrößen.

Weitere Fallstudien mit Greif-Velox-Abfüllanlagen ansehen

Ganzheitliche Systemlösungen

Komplettsysteme anstatt einzelner Maschinen, was die Integration vereinfacht.

Modulare Bauweise

Flexible Anpassung und Erweiterung der Anlagen an die bestehenden Produktionslinien.

Skalierbarkeit

Problemlose Anpassung an wechselnde Produktionsvolumen und unterschiedliche Gebindegrößen.

Effizienzsteigerung

Nahtlose Integration erhöht die Betriebssicherheit und minimiert Stillstandzeiten.

Ein Ansprechpartner

für Ihr gesamtes Projekt.

Sebastian Pohl Geschäftsführer Portrait

Seit über 60 Jahren ist GREIF-VELOX in den internationalen Märkten der Chemie-, Lebensmittel- und Petro­chemie-Industrie fest etabliert und wird von Kunden sowie Partnern für seine maßgeschneiderten Abfüll- und Verpackungs­lösungen, Zuverlässigkeit und Innovations­kraft geschätzt.

Zitat: Geschäftsführer Sebastian Pohl

Innerhalb weniger Jahre zum Marktführer

Unsere Erfahrung spiegelt sich in einer Vielzahl von Projekten wider, wie etwa der Steigerung der Verpackungseffizienz in der GoodMillsGroup, wo wir die Produktionsleistung effektiv verdoppeln konnten, und der Implementierung unseres ValvoDetect-Systems bei ICL Ladenburg, was zu einer signifikanten Reduzierung von Reklamations- und Reinigungskosten führte.

Diese und viele weitere Fallstudien belegen unsere Fähigkeit, auf ein breites Spektrum von Branchenanforderungen einzugehen und maßgeschneiderte, effektive Lösungen bereitzustellen. Wenn Sie spezielle Beispiele unserer Arbeit sehen möchten oder tiefergehende Einblicke in unsere maßgeschneiderten Anlagen erhalten wollen, kontaktieren Sie den passenden Ansprechpartner.