VeloVac Vakuumpacker:
Revolution in der Abfüllung leichter Pulver

sauber - effizient - nachhaltig

30 % Energie-Einsparung
durch die innovative integrierte Vakuumpumpe, die Wasser und Energie spart.

Automatisierte Sauberkeit
dank Clean in Place, die Reinigungs­prozesse vereinfacht und die Hygiene verbessert.

Höhere Sicherheit
Schützt Mitarbeiter durch automatisierte Prozesse und minimiert Gesundheits­risiken.

Nachhaltige Produktion
Reduziert den CO₂-Fußabdruck durch effiziente Vakuum­ver­packung und reduzierte Logistik­kosten.

Vakuumpacker VeloVac

Gebinde: Papierventilsäcke SAFEDyVac
Medium: Leichtes Pulver mit einem Schüttgewicht von 10 bis 350 g/l
Korngrößen: Kleiner als 200 μm
Leistung: bis zu 100 Säcke pro Stunde

Der VeloVac Vakuumverpacker definiert die Abfüllstandards für leichte Pulver neu: Mit einer integrierten Vakuumpumpe, die Vakuum-Walzen überflüssig macht, gewährleistet diese Abfüllanlage nicht nur eine umweltfreundliche Produktion, sondern auch die Minimierung von Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz.

Carbon Black Leichtstoff

Carbon Black (Russ)

Silicia Leichtstoff

Silica

Pigmente Leichtstoff

Pigmente

Feinste Pulver

VeloVac bedeutet Zukunfts­technologie für innovative Abfüllprozesse

In einem bahnbrechenden Projekt setzten wir unsere VeloVac-Technologie ein, um die Verpackung von Carbon Black – einem kritischen Bestandteil für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien – zu revolutionieren. Traditionelle Absackmethoden waren durch hohe Verstaubung und ineffiziente Handhabung gekennzeichnet, was nicht nur zu Umwelt- und Gesundheitsrisiken führte, sondern auch die Betriebskosten in die Höhe trieb.

Dieses Projekt illustriert eindrucksvoll, wie die VeloVac-Technologie von Greif-Velox nicht nur operative Herausforderungen meistert, sondern auch einen bedeutenden Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit und zur Kosteneffizienz leistet.

Der VeloVac löst Ihre größten produktionstechnischen und betriebswirtschaftlichen Probleme bei der Leichtpulver-Abfüllung

Problemlöser VeloVac

Gesundheitsrisiken für Mitarbeiter durch Staubexposition

Minimierung von Gesundheitsrisiken und Schutz der Mitarbeiter

Durch die Implementierung des VeloVac-Systems wird eine umweltfreundlichere und sicherere Arbeitsumgebung geschaffen. Die CIP (Clean in Place)-Technologie ermöglicht eine effektive Reinigung ohne Demontage, wodurch die Exposition gegenüber gefährlichen Stoffen minimiert wird.

Unvorhersehbare Anlagenstillstände und enorme Wartungskosten

Reduzierung von Betriebskosten

Die integrierte Vakuumpumpe führt zu einer Reduktion der Energiekosten um 30 Prozent. Dies kombiniert mit einer automatisierten Full-Line-Anlage und der Fähigkeit, Fehler und Ausfälle zu reduzieren, trägt wesentlich zur Senkung der Gesamtbetriebskosten bei.

Über die Maßen hohe Betriebskosten für Lager und Logistik

Effiziente Verpackungsprozesse und Lagerhaltung

VeloVac ermöglicht eine signifikante Verdichtung des Produkts, was zu kompakteren, sauberen und dichteren Verpackungen führt. Dies resultiert in erheblichen Einsparungen bei Logistik- und Lagerkosten und verbessert gleichzeitig das Palettenbild.

Fehlerhaft, minderwertiges und nicht zukunftsfähiges Markenbild

Hohe Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit

Durch verbesserte CO2-Bilanz und reduzierte Umweltauswirkungen setzt das Unternehmen ein starkes Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit. Die hohe Produktqualität und Produktsicherheit kombiniert mit der Effizienz der Abfüllanlage führen zu einer gesteigerten Kundenzufriedenheit und positiven Branding-Effekten.

Vorher-nachher-Vergleich abgesackter Säcke mit VeloVac und Industriestandard

Kompatible Erweiterungen

Valvomat

Ventilsack-Aufsteckautomat

Valvomat im Detail
ValvoCut

Ventilsack-Abschneide­vorrichtung

ValvoCut im Detail
ValvoSeal

Ultraschall-Verschließeinheit

ValvoSeal im Detail
ValvoDetect

100%-Verschweißgenauigkeit

ValvoDetect im Detail

Interaktive 3D-Animation einer VeloVac-Full-Line-Anlage

Erleben und erkunden in 3D

Warten lohnt sich: Nachdem die 3D-Animation geladen ist, können Sie diese mir Mauszeiger und Mausrad (Zoom) erkunden. Verpassen Sie nicht, auf die -Buttons zu klicken.

Als Teil eines geschlossenen Produktionssystems gehen unsere Abfüllanlagen weit über die reine Abfüllfunktion hinaus: Sie bilden einen integralen Teil eines Gesamtsystems, das sich nahtlos in bestehende Produktionslinien einfügt und diese ergänzt.

Unsere Full-Line-Anlagen sind in der Lage, komplexe Anforderungen von der Gebindebereitstellung über die Abfüllung bis hin zur Nachbearbeitung und Lagerung zu bedienen, was uns zu einem ganzheitlichen Systemanbieter in der Produktionstechnik macht. Dabei steht die individuelle Anpassung im Vordergrund, um eine optimale Integration in die jeweiligen Betriebsabläufe zu gewährleisten.

Sebastian Pohl Geschäftsführer Portrait

Mit Standardlösungen sparen Sie Geld.
Mit individuellen Lösungen verdienen Sie Geld.

Unsere Philosophie bei Greif-Velox ist es, individuell zugeschnittene Lösungen statt Standardprodukte zu bieten.

Jede Flüssigkeitsabfüllanlage wird genau auf die Bedürfnisse und Prozesse unserer Kunden abgestimmt, um eine schnelle Integration in bestehende Produktlinien oder die Entwicklung einer vollständig abgestimmten Full-Line-Anlage zu ermöglichen.

Wir legen großen Wert auf Präzision, Sicherheit und Automatisierung, um die Produktionseffizienz unserer Kunden bei maximaler Flexibilität zu steigern.

Finden Sie den richtigen Ansprech­partner

Direkter Kontakt zu GREIF-VELOX oder kompetenter Handelspartner bei Ihnen vor Ort:
Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Unsere GREIF-VELOX-Vakuum-Abfüllanlagen

Vakuumpacker VeloVac
VeloVac

Körngrößen: < 200 µm

mehr erfahren
VeloVac XL

Körngrößen: 50 µm - 150 µm

mehr erfahren