Anlagen: Lösungen für effizientere und flexiblere Produktionsprozesse

GREIF-VELOX bietet Ihnen mit seinen Anlagen Lösungen für wirtschaftliche und technische Herausforderungen in gegenwärtigen Produktionsbedingungen der Branchen Lebensmittel, Chemie und Petrochemie.

Wir erhöhen die Effizienz und Flexibilität Ihrer Fertigungsabläufe durch individuell angepasste Anlagen für Abfüllung, Palettierung und Ladungssicherung.

Unsere Technologien sind so konzipiert, dass sie sich direkt in Ihre bestehenden Produktionslinien und -abläufe integrieren lassen und bieten gleichzeitig Skalierbarkeit für zukünftige Erweiterungen.

Sie profitieren von unserem branchenspezifischen Know-how, das darauf ausgerichtet ist, Ihre operativen Herausforderungen effektiv zu adressieren und Produktionsprozesse zu optimieren.

Abfüll­anlagen

GREIF-VELOX spezialisiert sich auf präzise Abfülllösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse spezifischer Branchen wie Lebensmittelverarbeitung und Chemie zugeschnitten sind.

Durch den Einsatz unserer spezialisierten Abfüllsysteme, wie Luftpacker für pulverförmige Stoffe, Vakuumfüller für leichte, schwer fließende Materialien und Flüssigkeitsfüllsysteme für unterschiedliche Viskositäten, optimieren wir Ihre Produktionsabläufe und steigern die Durchsatzrate.

Jede Abfüllanlage wird an die Produktionsbedingungen und Produktionsziele unserer Kunden angepasst, um maximale Effizienz durch höchste Anlagenleistung zu gewährleisten.

weitere Informationen zu Abfüllanlagen

Handhabbare Stoffe

Flüssigkeiten unterschiedlicher Viskositätsstufen, von Wasser bis hin zu dickeren Ölen und Sirupen.

Grobkörnige Materialien und Granulate wie Chemikalien, Wachse, Titan-Dioxid und Phosphate sowie Kakao, Stärke und Zucker.

Feinkörnige Pulver und leichtwiegige Stoffe wie Carbon Black, Silica, Farbpigmente und Pflanzenschutzmittel.

Abfüllung verschiedener Stoffe in unterschiedliche Gebinde

Technologische Vorteilsmerkmale

Reduzierte Produktverschwendung und gesteigerte Kosteneffizienz durch Präzisionsabfüllung.

Fortschrittliche Wiege- und Messsysteme ermöglichen exakte Dosierungen.

Schnelle Produkt- und Formatwechsel durch moderne Steuerungstechnik.

Die moderne Steuerungstechnik ermöglicht eine flexible Produktion und minimiert Umrüstzeiten.

Erhöhung der Produktionskapazität durch benutzerfreundliches Design und Wartung.

Vereinfachte Bedienung und Instandhaltung reduzieren Stillstandzeiten.

Langlebigkeit und Zuverlässigkeit durch erstklassige Materialien.

Einsatz von rostfreiem Stahl und speziallegierten Komponenten, die für ihre Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit unter variierenden Betriebsbedingungen und langfristige Haltbarkeit bekannt sind.

Palettier­roboter

GREIF-VELOX Greif-Velox verbessert mit fortschrittlichen Palettierrobotern die Effizienz in der gesamten Produktionskette für Branchen wie Lebensmittel und Chemie. Diese Roboter ermöglichen präzise und schnelle Palettierung und tragen zur Optimierung von Sackaufsteckung, Sackhandling und Endverpackung bei.

Die Anpassungsfähigkeit unserer Roboter ermöglicht die Handhabung verschiedenster Produktformen und Verpackungstypen, was eine flexible Reaktion auf unterschiedliche Produktionsanforderungen erlaubt.

Die Konfiguration jedes Systems erfolgt maßgeschneidert nach den individuellen Anforderungen der Kunden, was die Produktionsabläufe optimiert und die Arbeitsbedingungen verbessert.

weitere Informationen zu Palettierrobotern
Roboterpalettierung in Produktion

Technologische Vorteilsmerkmale

Erhöhte Produktionsgeschwindigkeit und -genauigkeit.

Einsatz innovativer Greifsysteme und fortschrittlicher Bewegungskontrolltechniken für schnelles und genaues Palettieren.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Modulare Systemkonfiguration ermöglicht einfache Anpassungen an neue Produkttypen und Verpackungsformate.

Verbesserung der Arbeitssicherheit und Ergonomie.

Durch Automatisierung werden manuelle Handhabungsprozesse reduziert, wodurch das Verletzungsrisiko sinkt. Darüber hinaus können Sie so dem Fachkräftemangel begegnen.

Langlebigkeit und reduzierte Wartung.

Die robuste Konstruktion und die Verwendung hochwertiger Materialien sorgen für eine längere Lebensdauer der Anlagen und senken die Wartungskosten.